Img Img Img

Innovatives Lehren in der beruflichen Aus- und Weiterbildung.

EU-Programm: Lebenslages Lernen, Grundtvig, Lernpartnerschaft
Zeit: 01.08.2013 – 31.07.2015
Teilnehmende Länder: DE (Koordinator), HU, NL , AT, CY, CZ, SI, HR
Kooperierende Länder: EL

Projektziele
Das Projekt verfolgt das Ziel, innovatives Lehren in der beruflichen Aus- und Weiterbildung zu fördern und dabei Konzepte für Lehrende zur Nutzung von digitalen und analogen Bildungsmedien bei E-Teaching und Face to Face-Teaching zu erkunden, zu beschreiben und zu propagieren. Durch Sichtung, Beschreibung und Veröffentlichung von beispielhaften digitalen und analogen Bildungsmedien aus den beteiligten Ländern, die von Lehrenden in der beruflichen Aus- und Weiterbildung bei E-Teaching und Face to Face-Teaching verwendet werden, soll ein Beitrag zur Professionalisierung des Bildungspersonals geleistet werden. Dabei werden Vor- und Nachteile von E-Teaching und Face to Face-Teaching ermittelt und sinnvolle Verknüpfungen herausgearbeitet. Gleichzeitig werden Konsequenzen für Online-Lernen und Präsenz-Lernen abgeleitet.


Folgende Aktivitäten sollen im Projekt für E-Teaching und Face to Face-Teaching mit digitalen und analogen Bildungsmedien verfolgt werden:

- Erkundung und Propagierung von beispielhaften digitalen und analogen Bildungsmedien, insbesondere didaktischen Multimediaprodukte, allgemeinen Multimediaprodukte, Lehr- und Lernmanagementsysteme, sowie sozial-kulturelle und europolitische Bildungsmedien.

- Erkundung und Verbreitung von Aus- und Weiterbildungsangeboten und Best-Practice-Beispielen für E-Teaching und Face to Face-Teaching. - Durchführung von E-Teaching-Workshops in jedem beteiligten Land zur Erkundung und Propagierung von beispielhaften digitalen Bildungsmedien.

- Durchführung von zwei europäischen Multimediawettbewerben (Comenius-EduMedia/E-Teaching) 2014 und 2015 zur Erkundung und Propagierung von beispielhaften digitalen Bildungsmedien.

- Durchführung eines europäischen Medienwettbewerbs (Erasmus-Euromedia/E-Teaching) 2015 zur Erkundung und Propagierung von beispielhaften analoge und digitale Bildungsmedien zur sozial-kulturellen und europolitischen Bildung.

- Dokumentation und Verbreitung von digitalen und analogen Bildungsmedien für E-Teaching und Face to Face-Teaching mit Hilfe der weiterentwickelten LeonardoMedia-Datenbank.

- Gestaltung von Internetseiten zum Projekt mit Aus- und Weiterbildungsangeboten für E-Teaching und Face to Face–Teaching mit digitalen und analogen Bildungsmedien (http://www.edumedia-online.eu/e-teaching).

- Erarbeitung einer Internetpublikation „E-Teaching und Face to Face–Teaching mit digitalen und analogen Bildungsmedien in der beruflichen Aus- und Weiterbildung“ und Veröffentlichung auf den Internetseiten des Projekts.