O3 KURSMODELL

Im Verlaufe des Projekts wird unter Federführung von Ipcenter Wien/AT und Projactive Pecs/HU ein Kursmodell „MediaKomp“ O3 mit länderspezifischen Kurskonzepten / Blended-Learning-Kurskonzepte mit digitalen Bildungsmedien aus den beteiligten Ländern entwickelt und herausgegeben.

Für ein solches Modell für einen Blended-Lerning-Kurs „MediaKomp“ (O3) ist die Abfolge von mindestens vier Phasen empfehlenswert, einer Konzept-Präsenzphase-A, einer nachfolgenden E-Learningphase A, einer anschließenden Präsenzphase B und einer zugehörigen E-Learningphase B, der je nach Bedarf nochmals Phasen, zunächst eine Präsenzphase C oder weitere folgen können. In das zu konzipierende Kursmodell werden in den einzelnen Phasen länderspezifische digitale Bildungsmedien integriert. Bei der Auswahl der digitalen Bildungsmedien aus den beteiligten Ländern werden die Comenius-EuduMedia-Wettbewerbe und die Datenbank (O2) genutzt.